Das CJD - Die Chancengeber CJD Königswinter

Zweiter Platz beim Bonner Mathematik-Turnier!

26.09.2016 CJD Königswinter « zur Übersicht

Am Freitag, den 23.09. 2016 fand das diesjährige Bonner Mathematikturnier statt. Tobias Amelingmeyer (10E), Pauline Dietrich (11E), Jan Lucas Michels (11E), Jonna Schickhoff (11E) und Karl Welzel (12E) traten in der Uni-Mensa Nassestraße als Team für das CJD Königswinter an und sicherten sich unter den 55 Schulteams aus NRW den zweiten Platz. Damit setzten sie die erfolgreiche Teilnahme des CJDs an den letzten beiden Bonner Mathematikturnieren fort: 2015 erreichten Pauline Dietrich, Timon Hinrichs, Christian Nöbel, Erik Schmandt und Jonathan Vogl ebenfalls Platz 2; 2013 holten Ruben Adleff, Henning Dieckow, Carolin Kaffiné, Christian Nöbel und Jonathan Vogel mit Platz 1 den begehrten Wanderpokal des Turniers, einen Pythagoras-Baum, ans CJD.

Das Bonner Mathematikturnier ist ein spannender Teamwettbewerb für Schülerinnen und Schüler aus der S II.  Der erste Teil nennt sich "Staffel": Hier geht es darum, innerhalb von 60 Minuten nacheinander möglichst viele kniffelige Knobelaufgaben zu lösen.  Im zweiten Teil, dem sogenannten "Sum of Us",  ist echte Teamarbeit gefragt. Die Gruppen erhalten vorab Material, um sich in einen außerschulischen Themenbreich der Mathematik einzuarbeiten, und müssen sich dann beim Turnier so organisieren, dass sie in 90 Minuten strategische Lösungen zu Problemen aus diesem Bereich entwickeln. In diesem Jahr haben sich die Teams mit der Geometrie auf der Sphäre (Kugel) und der Geschichte der Kartographie auseinandergesetzt, um auf möglichst kurzem Wege "Mit Mathematik auf den Nordpol" zu gelangen. Den  engagierten Team-Playern ganz herzlichen Glückwunsch! Maria-Regina Furth Koordination Mathematische Wettbewerbe