Das CJD - Die Chancengeber CJD Königswinter

Schulentscheid im CJD zum bundesweiten Vorlesewettbewerb 2015/2016

10.12.2015 CJD Königswinter « zur Übersicht

Am 10. Dezember 2015 war die Aula der Christophorusschule des CJD Königswinter prall gefüllt mit aufgeregten Schülerinnen und Schülern der 6. Klassen. Statt Unterricht sollten die Schulsieger für den bundesweiten Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels ermittelt werden. Dieser Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und jedes Jahr beteiligen sich ca. 600.000 Schülerinnen und Schüler.

Im Vorfeld hatten die Klassen der Realschule und des Gymnasiums bereits ihre Klassensieger gewählt. Die 6-köpfige Jury, bestehend aus Vertretern des Lehrerkollegiums, der Bibliothek und natürlich den Gewinnern des Vorjahres, sollte nun entscheiden, wer die Schule beim Regionalentscheid Anfang 2016 vertreten wird.

Das Xylophon Orchester der Klasse 6a, unter der Leitung von Frau Brigitte Schmitt, eröffnete die Veranstaltung. Im Anschluss stellte die Moderatorin Frau Dr. Susanne Nowak die Klassensieger vor, drei Schülerinnen und vier Schüler, die vom Publikum mit tosendem Applaus begrüßt wurden. Für die erste Runde hatte jeder Teilnehmer ein eigenes Buch dabei, aus dem ein frei gewählter Text gelesen wurde. Die Zuhörer lauschten u.a. Textpassagen aus „Den Känguru-Chroniken“, „Die Tribute von Panem“ und „Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen“. Nach vorgegebenen Kriterien bewertete die Jury währenddessen jeden Vorleser auf Lesetechnik, Interpretation und Textauswahl. Im Anschluss erfolgte der zweite Lesedurchgang, hierbei musste ein Fremdtext vorgelesen und auch wieder entsprechend von der Jury bewertet werden. Nach diesen zwei spannenden Vorleserunden zog sich die Jury zur Beratung zurück und das Orchester der 6a spielte ein weiteres Musikstück.

Das Urteil der Jury war schnell und einstimmig gefunden. Eliana Fischer aus der 6b der Realschule und Helene Lichtenberg aus der 6f des Gymnasiums sind die beiden Schulsiegerinnen und werden Anfang des nächsten Jahres die CJD Königswinter Christophorusschule bei den Regionalentscheidungen sicherlich bestens vertreten. Alle Schülerinnen und Schüler bekamen eine Urkunde und die Siegerinnen, was könnte es auch anderes sein, natürlich einen Büchergutschein.