Das CJD - Die Chancengeber CJD Königswinter

Politikunterricht mit dem Bürgermeister

14.02.2020 CJD Königswinter « zur Übersicht

Peter Wirtz stand Fünftklässler(inne)n Rede und Antwort

Im Rahmen des Politikunterrichts beschäftigten sich die Schüler/innen der 5d in den letzten Wochen mit dem Thema ,,Politik in der Stadt“. Dabei untersuchten sie auch, welche Rolle dem Bürgermeister in einer Stadt zukommt und welche Gestaltungsmöglichkeiten er im Zusammenspiel mit dem Stadtrat und der Verwaltung hat.
Nun erhielt die Klasse bei einem Besuch des königswinterer Stadtoberhaupts, Peter Wirtz, die Gelegenheit, ihm unter Anleitung des Moderatorenteams (siehe Foto) Löcher in den Bauch zu fragen. Die Themen dabei waren bunt gemischt, denn es ging unter anderem um konkrete Aufgaben des Bürgermeisters in einer Stadtratssitzung und seinen typischen Tagesablauf, aber auch um aktuelle Vorhaben in Königswinter, zum Beispiel in den Bereichen öffentlicher Nahverkehr oder Umweltschutz. Vor allem interessierte die Schüler/innen aber, wie der Stadtrat versucht, auch von den Anliegen der Kinder und Jugendlichen in Königswinter zu erfahren und diese umzusetzen. Hierzu erklärte Herr Wirtz, dass es Veranstaltungen wie das Kinder- und Jugendforum gibt, bei dem im Frühjahr jeden Jahres Vertreter/innen der städtischen Ausschüsse und er selbst Anliegen von Kindern der königswinterer Schulen sammeln und diese in ihre Arbeit im Stadtrat versuchen einzubinden. Zum Beispiel ging es dabei zuletzt um die Gestaltung der Kinderspiel- und Jugendfreizeitplätze, von denen einige anschließend um- und neugestaltet wurden.
Eine Unterrichtsstunde der etwas anderen Art war das, darin waren sich am Ende alle Beteiligten einig. Herr Wirtz hatte durch seine ausführlichen und sehr verständlichen Antworten großen Anteil daran, dass ein interessantes, lebendiges Gespräch entstand, bei dem die Klasse 5d einiges über die Politik vor Ort erfahren durfte.

Britta Straschewski