Das CJD - Die Chancengeber CJD Königswinter

„Lasst uns einen 24h-Sponsorenlauf machen!“

13.07.2019 CJD Königswinter « zur Übersicht

 Die Idee war schnell ausgesprochen, aber auch nur der erste Schritt, ein Schritt von 225km quer durch das Siebengebirge und Umgebung, die wir 21 Lehrerinnen und Lehrer in 24h absolvieren sollten.
Aber warum das alles?! Schule zu gestalten braucht Kreativität und Engagement, damit lassen sich viele kleine Projekte im Schulleben umsetzen. Für die größeren Projekte kommt die dritte Größe hinzu: Geld. Geld ist traditionell knapp im Schulgeschäft und so gilt es auch hier kreativ und aktiv zu werden, um neue finanzielle Mittel zu generieren.
Üblicherweise kommen Schulen schnell auf die Idee, Sponsorenläufe mit der Teilnahme der Schülerinnen und Schüler durchzuführen.
So wie wir es 2012 auch schon gemacht haben. Stolze 25000€ kamen damals dank des unermüdlichen Einsatzes von unserem ehemaligen Kollegen Rolf Ebel und der Sportfachgruppe bereits zusammen. Das richtige Wunschprojekt, eine neue Sporthalle, konnte nie realisiert werden.
Nun im Jahr 2019 haben wir die Abläufe verändert. Zuerst wurde der erste Bauantrag gestellt und das Projekt „Pausensportbereich“ in allen schulischen Gremien vorgestellt und beschlossen. Nun galt es wieder als Sportfachgruppe aktiv zu werden.
Mit dem 24h-Sponsorenlauf wollten wir Lehrerinnen und Lehrer nun auch einen Teil dazu beitragen, Schule gestalten zu können, Gelder zu erlaufen und endlich einen Pausensportbereich zu bauen: Der Multifunktionskunstrasenplatz wird die Pausen unserer Schülerinnen und Schüler endlich sportlich beleben! Und auch die ein oder andere Sportstunde wird dort im Freien stattfinden können. Ergänzen wird den Pausensportbereich eine Boulderanlage, Tischtennisplatten und ein Pausensportkiosk mit vielen kleinen Spielgeräten. So wird nun manche Lehrerin und mancher Lehrer bei einer Aufsicht oder einer Sportstunde im Pausensportbereich an seine Kilometer quer durchs Siebengebirge zurückdenken können.
Und ich darf verraten: Wir haben in diesen 24h geschwitzt und sind an unsere körperlichen Grenzen gegangen. ABER, wir haben auch viel gelacht! Haben uns angefeuert! Haben das Ziel gemeinsam nach 24 Stunden Staffellauf erreicht! Und wenn uns heute jemand fragen würde, „macht ihr sowas Verrücktes nochmal?“, kann ich für alle antworten: Ja, das werden wir!!!

Bilder sagen mehr als 1000 Worte!

Doch bei einem Pausensportbereich soll es nicht bleiben. Im Hintergrund arbeiten wir mit Hochdruck an der nächsten Baugenehmigung. Ein Gesundheitszentrum mit einem Fitnessstudio und einem Gymnastik-Tanzraum, soll unser Sportstättenangebot am CJD Campus in Königswinter für unseren Schulsport ergänzen. Dafür werden wir im Herbst auch mit unseren Schülerinnen und Schülern einen Sponsorenlauf veranstalten. Wir möchten Sie schon jetzt herzlich bitten, unterstützen Sie die nun geplanten Bauvorhaben mit einer kleinen Spende für jede gelaufene Runde Ihres Kindes im Rahmen des Sponsorenlaufs der Schülerinnen und Schüler im Herbst 2019. 

Wir, die Fachgruppe Sport der CJD Königswinter Christophorusschule, freuen uns sehr, wenn Sie unsere Bauvorhaben aktiv mit einer Spende unterstützen und möchten gleichzeitig auch im Namen der Schulleitung für alle bereits eingegangenen Spenden herzlichst DANKESCHÖN sagen! 

Spenden an:
Empfänger: CJD Königswinter; Verwendungszweck: 24h, Name/FirmaKreissparkasse Köln: IBAN: DE45 3705 0299 0015 0156 88

Mit sportlichen Grüßen, für die Fachgruppe Sport,
Sebastian Hüwels 

unsere Sponsoren