Das CJD - Die Chancengeber CJD Königswinter

Erfolgreiches Abschneiden des CJD Königswinter beim RoboCup Junior an der Hochschule in Sankt Augustin

11.03.2018 CJD Königswinter « zur Übersicht

Am Wochenende 24.02.-25.02. fand wieder der Qualifikationswettbewerb de RoboCup Junior an der Hochschule in Sankt Augustin statt. Die erfolgreichen Teams dürfen Ende April zu den German Open nach Magdeburg reisen. Mit dabei sind wieder einige Teams des CJD Königswinter.

Im Rescue Maze qualifizierten sich Leonie Schieritz, Leander Sparla und Lorenz Jacob mit einem zweiten Platz. Mit der gleichen Platzierung qualifizierten sich Florian Schettler und Matti Biedermann in der Disziplin Rescue Maze Entry.

Noch besser lief es für die Teams unseres ehrenamtlichen Coaches Thomas Breuer. Er betreut zwei Mannschaften, in dem seine Söhne mitwirken. Beide Teams konnte ihre Ligen Rescue Line und Rescue Line Entry gewinnen. Daher dürfen Enric Breuer, Jannis Mertins und Rodrigo Martins des Neves sowie Finn Breuer, Aaron Bracht und Kay Schneider in Magdeburg um den Titel des Deutschen Meisters kämpfen. Der Deutsche Meister in Rescue Line darf außerdem zur Weltmeisterschaft, die in diesem Jahr in Montreal stattfindet.

Dr. Winfried Schmitz