Das CJD - Die Chancengeber CJD Königswinter

CJD Schüler sind keine Schlafmützen! Abschlussklasse der Realschule engagiert sich bei den „5-3-5 Social Days“

25.06.2018 CJD Königswinter « zur Übersicht

Der optische Eindruck täuscht: diese Schüler sind gar nicht müde zu kriegen! So war zumindest die Rückmeldung der 11 Träger, die im Rahmen des Kooperationsprojekts „5-3-5 Social Days“ der Realschule der CJD Königswinter Christophorusschule und des Forum Ehrenamt Schüler aufgenommen haben.
An den 5-3-5- Social Days, die vom 18.- 20. Juni 2018 stattfanden, nahmen alle 56 Schüler der Abschlussklasse der Realschule teil. Dabei engagierten sich die Schüler in 5er-Gruppen in einem selbstgewählten Projekt an 3 Tagen für jeweils 5 Stunden bei einer sozialen Einrichtung in Königswinter und Umgebung. Auf diese Weise lernten sie unterschiedliche Tätigkeitsfelder im sozialen Bereich kennen und halfen Einrichtungen/Vereinen bei der Umsetzung von Projekten, die anderweitig nicht zu realisieren wären.
Die Idee zu diesem Projekt entstand im Rahmen der Kooperationsvereinbarung zwischen der CJD Königswinter Christophorusschule und dem Forum Ehrenamt. Durch ein gezieltes Heranführen an Engagement möchten die Schule und das Forum Ehrenamt das Interesse junger Menschen für das Thema Ehrenamt wecken und sie dazu ermutigen, in und für ihre Umgebung aktiv zu werden. Die Rückmeldungen der Schüler zu den Social Days sind positiv: „Da unsere Abschlussprüfungen eh abgeschlossen sind, haben wir jetzt Zeit, etwas anderes zu machen. Da finde ich es gut, dass wir etwas Sinnvolles mit unserer Zeit machen können“, so die Rückmeldung einer Schülerin.
Die Einsatzstellen waren vielfältig und reichten vom Kindergarten bis zum Altenheim, von Projekten in der Natur bis hin zur Fahrradschule für Flüchtlinge. Von Trägerseite kamen auch viele positive Rückmeldungen und der Wunsch, nächstes Jahr wieder mitzumachen wurde vielfach geäußert.
Nun ist das Pilotprojekt abgeschlossen und die Planung für die Social Days 2019 hat bereits begonnen, denn „für unsere Schule hat Ehrenamt ein hohes Wert und wir wollen uns kontinuierlich dafür einsetzen, dass unsere Schüler viele Möglichkeiten dazu erhalten.“, so Christine Kutlesa, Projektverantwortliche CJD Königswinter (Realschule).  Mia Schulz-Rittich vom Forum Ehrenamt äußert sich ebenfalls positiv zum Projekt: „Wir haben viele Rückmeldungen seitens der Träger erhalten, gerade dazu, wie toll es ist, dass sich junge Menschen engagieren, sodass wir das Projekt auf jeden Fall wiederholen möchten. Junge Menschen sind ein ganz wichtiger Bestandteil der Engagierten Stadt Königswinter. Ich möchte mich auch herzlich beim CJD für die gute Zusammenarbeit bedanken.“

Weitere Informationen: Forum Ehrenamt, Haus Heisterbach, 53639 Königswinter, Telefon: 02223 / 923636, E-Mail: info@forum-ehrenamt.de, Internet: www.forum-ehrenamt.de