Das CJD - Die Chancengeber CJD Königswinter

Austausch beim Kinder- und Jugendforum

19.06.2018 CJD Königswinter « zur Übersicht

Bereits zum 8. Mal fand in diesem Jahr das Kinder- und Jugendforum der Stadt Königswinter in Oberpleis statt. Eingeladen hatte dazu der Bürgermeister, Peter Wirtz, die Klassensprecher/innen der 3./4. und 7./8. Klassen der umliegenden Schulen. Auch die Vertreter/innen der 7. Und 8. Klassen des CJD (Gymnasium und Realschule) folgten der Einladung, um über die Freizeitmöglichkeiten in Königswinter zu diskutieren. Neben ihnen nutzten weitere 80 Teilnehmer/innen in mehreren Diskussionsrunden die Möglichkeit, ihre Verbesserungsvorschläge zur Freizeitgestaltung an die Vertreter der städtischen Ausschüsse, der Jugendeinrichtungen (z.B. Häuser der Jugend) und der Verwaltung heranzutragen.

Dabei konnten sich die Anregungen sehen lassen: Von konkreten Vorschlägen für die Verschönerung des Skateplatzes Oberpleis und die Jugendplätze der Häuser der Jugend über Tore, Basketballkörbe und Wellenbänke zum Ausruhen für den Mischplatz in der Vulkanstraße (Oberdollendorf) bis hin zur Einrichtung von Grillplätzen und Klettermöglichkeiten an verschiedenen Standorten (z.B. Multifunktionsplatz in Heisterbacherrott); die Anregungen der Jugendlichen waren sehr vielfältig.
Besonders mutig fand Moderator und Organisator Stefan Schmied (Jugendpfleger) den geplanten Schritt einiger Schüler, die nach Absprache mit Verwaltungsmitarbeitern im Jugendhilfeausschuss der Stadt selbst vorsprechen wollen, denn die Einrichtung von mehr Plätzen in Königswinter, an denen sich Jugendliche treffen können, liegt ihnen am Herzen.
Nun ist es an den Politikern. Die gesammelten Vorschläge und Wünsche werden zeitnah an die Fachabteilungen der Stadt weitergeleitet und auf ihre Umsetzbarkeit hin geprüft. Die Ergebnisse gibt es dann spätestens beim 9. Jugendforum der Stadt zu sehen.

weitere Informationen

Britta Straschewski