Das CJD - Die Chancengeber CJD Königswinter

Handyfasten-"Woche" für die 7. Klassen

19.03.2018 – 23.03.2018 3. Stunde Schule « zur Übersicht

Auch in diesem Jahr wird die Woche vor Ostern wieder von den 7. Klassen genutzt, um eine ungewohnte Erfahrung zu machen ("Handy-Fasten") und sich dabei selber zu beobachten:

  • Wie fühle ich mich ohne mein Handy? Wann habe ich es am meisten vermisst?
  • Ändert sich mein Tagesablauf?
  • Was mache ich mit der gewonnenen Zeit?

Am Montag, den 19. März (3. Stunde), legt jeder Schüler in der Aula in einer feierlichen Aktion sein Handy in einen Umschlag. Er wird von den Lehrern mit Siegelwachs versiegelt. Die Schüler nehmen die versiegelten Umschläge mit nach Hause und geben sie in die Obhut der Eltern. Am Freitag, den 23. März (ebenfalls in der 3. Stunde) gibt es eine kleine "Pressekonferenz", zu der auch die Presse eingeladen ist. Hier wird von den Erfahrungen berichtet und dann - ja dann werden die Siegel gebrochen und man kann sein Handy wieder in die Arme schließen ;-)

Im Vorfeld führte die Medienbeauftragte unserer Schule, Frau Kottmann-Körver, in allen 7. Klassen eine Umfrage durch (Ergebnisse der Realschule im Anhang). Fast alle Schüler verfügen über ein Smartphone. Rund 2/3 hat dafür eine Internetflatrate. Rund 1/3 geben an, ihr Handy mehr als 2 Stunden pro Tag zu nutzen und zwar für Nachrichten schicken, Musik hören, telefonieren, spielen, Videos schauen. Dabei nutzen sie primär WhatsApp. Mit Abstand folgen Instagram und Snapchat.