Das CJD - Die Chancengeber CJD Königswinter

Übergabe der Facharbeits-Preise

23.09.2015 CJD Königswinter « zur Übersicht

Seit einigen Jahren zeichnet das CJD (und der Förderverein!) in Zusammenarbeit mit unserem Wissenschaftlichen Beirat herausragende Arbeiten mit einem Preis aus. Von den 14 mit 1 bewerteten Facharbeiten der 11. Klassen vom Frühjahr 2015 wählte der Beirat 5 Preisträger aus den unterschiedlichsten Bereichen aus. Diese stellten am 23. 09. ihrem Jahrgang die Arbeiten in kurzen Vorträgen vor.

Matthias Beckonert (12e) beschäftigt sich mit dem Geschichtsthema "Inwiefern hat das Drama "Der Traum ein Leben" von Franz Grillparzer das persische Heldenepos "Schahname" zur Vorlage? Ein Gegenentwurf als Kritik."

Lina Mehl (12d) hatte ebenfalls ein Geschichtsthema "Die Haltung der Deutschen zu Martin Luther King und seine Forderung nach Gleichberechtigung der Afroamerikaner."

Lea Henn (12d) wählte ein Deutsch-Thema "Propaganda und Sprache im Nationalsozialismus - Einsatz/Nutzen von Medien als Zeichen der Modernität?"

Viktoria Schneider (12c) kombinierte eigene Erfahrungen mit pädagogischen Theorien "Vor- und Nachteile eines Auslandsjahres für Oberstufenschüler auf einem Segelschiff."

Ein Biologie-Thema wählte Julian Klein (12e) "Epigenetische Spuren traumatischer Erlebnisse"

WOW - Hut ab. Auch vor den Arbeiten der ebenfalls Nominierten: Jolien, Donata, Alexander, Sarah, Carsten, Julia, Rosanna, Stina und Sebastian.