Das CJD - Die Chancengeber CJD Königswinter

Potentialanalyse mit dem Thimm-Institut hat für die Schüler der EF schon Tradition

24.02.2018 CJD Königswinter « zur Übersicht

Wie sagt der Kölner :“ …was dreimal stattgefunden hat, ist eine Tradition.“

Wie schön, dann sind wir am CJD nun ganz stolz auf die traditionell nach den Halbjahreszeugnissen stattfindende Potentialanalyse in der Stufe 10. Partner ist hier für uns das Thimm-Institut für Berufs- u. Karriereberatung aus Schwerte. Auf freiwilliger Basis stellten sich am Samstag!! 24. Februar 2018 insgesamt 88 SchülerInnen einer sog. Stärken- und Schwächenanalyse. In Kleingruppen von 10 Teilnehmern werden Teamfähigkeit, Präsentationsfähigkeit, Mathematik- und Englischkenntnisse, Allgemeinwissen etc. getestet. Nach etwa 3 Wochen führen die Mitarbeiter des Instituts mit jedem Schüler und dessen Eltern ein 30 minütiges Feedback-Gespräch.
Ein finanzieller Zuschuss von der Agentur für Arbeit und eingeworbene Sponsorengelder ermöglichen einen Unkostenbeitrag von 40 € pro Teilnehmer.
Dieses von Schülern und Eltern geschätzte Angebot wird auch künftig organisiert und vorbereitet werden von Frau Christin Kostorz (links auf dem Bild), die mit dem 1. Februar 2018 als Koordinatorin für Berufs- und Studieninformation meine Nachfolge angetreten hat.

Gisela Faßbender