Das CJD - Die Chancengeber CJD Königswinter

Mathe im Advent

22.01.2016 CJD Königswinter « zur Übersicht

Am Ende entschied das Los
Bei "Mathe im Advent" gilt es, an 24 Tagen im Dezember eine Matheaufgabe zu bearbeiten. Wie einige andere Schülerinnen und Schüler aus ihrer Klasse, hatte auch Anna Theresa Rickel (roter Pullover) aus der 7c 24 Aufgaben richtig gelöst. Dann, Anfang Januar, kam die Überraschung:
Sie hatte den ersten Preis gewonnen. Die Preisverleihung fand am 22. Januar 2016 in der Technischen Universität Berlin statt. Dort wurden ganz unterschiedliche Preise verliehen, Einzelpreise und Gruppenpreise: für die beste Schule, die beste Klasse, den engagiertesten Lehrer beziehungsweise die engagierteste Lehrerin, die originellste Aufgabe usw.
Die Stimmung war prima! Viele Schulen aus ganz Deutschland und einige aus
dem Ausland waren vertreten. Die Veranstalter von "Mathe im Advent" und
dem "Matheon-Kalender" haben ein tolles Programm auf die Beine gestellt.
Es gab coole Musik von einem Loop-Station-Artist, ein paar Runden „Wer wird Millionär“, die Verleihung der Preise, Infostände und ein Kuchenbuffet. Es hätte auch die Möglichkeit gegeben, sich den Preis zuschicken zu lassen, aber Anna Theresa ist froh, dass sie den Tag dort miterlebt hat und den Hauptpreis persönlich entgegennehmen konnte.