Das CJD - Die Chancengeber CJD Königswinter

Europa hat die Wahl - Und auch wir am CJD mischen mit!

17.05.2019 CJD Königswinter « zur Übersicht

Wie kann das Urheberrecht im Netz reformiert werden?, Wie sinnvoll ist ein Ausstieg Großbritanniens aus der EU?, Sollte die Zeitumstellung abgeschafft werden?, Wie kann eine einheitliche europäische Asylpolitik aussehen?

Über diese und andere Themen wurde zuletzt heftig in Europa und seinen politischen Institutionen debattiert. Vor allem im Fokus steht dabei das Europäische Parlament als Gesetzgeber der EU, das über eine ganze Reihe von Richtlinien entscheidet, von denen wir im Alltag häufig betroffen sind. Vom 23. bis 26. Mai entscheiden die Menschen in allen EU-Ländern nun, welche 751 Abgeordnete ins Europaparlament einziehen.
Auch unsere Schüler/innen (9.-11. Klasse beider Schulformen) des CJDs werden zur Wahlurne gebeten. Sie simulieren am Freitag, 17. Mai, die Europawahl. Zur inhaltlichen Vorbereitung gehört neben der Prüfung der Wahlprogramme natürlich auch die Klärung des Wahlablaufs sowie des Aufbaus des Europäischen Parlaments im Politikunterricht. Vertreter/innen einzelner Parteien stehen zudem Schülern der Q1 am 14. Mai im Rahmen einer Podiumsdiskussion Rede und Antwort zu europapolitischen Fragestellungen. Ausgestattet mit einer offiziellen Wahlbenachrichtigung kann dann nichts mehr schiefgehen. Begleitet von Schüler/innen der Q1, die als Wahlhelferinnen für den korrekten Ablauf im Wahllokal und die Dokumentation im Wahlverzeichnis sorgen, wird am 17. Mai in K17 die Stimme abgegeben. Anschließend heißt es dann: Geduld haben! Denn das vom Wahlvorstand ermittelte Endergebnis darf erst am Abend der offiziellen Wahl, am 26. Mai, veröffentlicht werden.
Und wer sich noch nicht ganz sicher ist, wofür das Europaparlament überhaupt zuständig ist oder welche Partei die eigenen Interessen am besten vertritt, kann sich in den angefügten Informationsflyern von Schülern der 9. und 11. Jahrgangsstufe informieren und sich bei einem Infostand zur Europawahl in den großen Pausen ab dem 13. Mai vor dem A-Gebäude erkundigen.
Unterstützt werden bei dieser Veranstaltung von dem überparteilichen Verein ,,Kumulus e.V.“, der unter dem Titel ,,Juniorwahl“ (www.juniorwahl.de) dieses bundesweite Projekt ermöglicht, an dem sich über 3000 Schulen in ganz Deutschland beteiligen.
Zusammengefasste Informationen: FLyer 1  Flyer 2 Flyer 3  

Britta Straschewski