Das CJD - Die Chancengeber CJD Königswinter

CJD Königswinter verabschiedet 57 glückliche Realschulabsolvent*innen in zwei Schichten

12.06.2020 CJD Königswinter « zur Übersicht

In Zeiten von Corona läuft in diesem Jahr alles anders als gewohnt. Auch bei der Verabschiedung der diesjährigen Realschulabsolvent*innen der CJD Christophorusschule Königswinter. Anstelle des letzten gemeinsamen Gottesdienstes in der Katholischen Kirche St. Maria Königin des Friedens gab es für die 57 Absolvent*innen der Realschule der CJD Christophorusschule Königswinter klassenweise eine Besinnung von Thomas Ritter, Religionlehrer und Mitglied des CJD Seelsorgerteams, in der Aula. Auch die Zeugnisse wurden in zwei Schichten überreicht, damit die Hygieneregeln eingehalten werden konnten.
Realschulrektor Martin Krude begann seine Begrüßung und Ansprache mit den Worten: "Alles wird gut" und erinnerte die Anwesenden daran, dass dieses Leitmotiv zur Zeit auch in vielen Kinder- und Jugendzimmern zusammen mit einem Regenbogen in  vielen Fenstern hänge. Der Regenbogen als Bundeszeichen zwischen Gott und den Menschen ist ein Symbol des Friedens, der Freude und der Hoffnung. „Ich möchte Mut machen, dass unsere Absolvent*innen trotz der momentan für sie schwierigen Zeit optimistisch in die Zukunft blicken und sie mit dem Abschluss in der Tasche und Gottes Hilfe ihre Träume und Ziele verfolgen.“
Anerkennung und Segenswünsche sprachen ihnen und den anwesenden Eltern und Lehrer*innen auch Bürgermeister Peter Wirtz aus. Er war dafür ins CJD Königswinter gekommen und Madleen Schneider sprach Grußworte von Seiten der Schulpflegschaft. Die Klassenlehrer*innen der 10a, Dagmar Niedecken und Manuel Carmenia, 10b , die die heute strahlenden Absolvent*innen die letzten Jahre eng begleitet hatten, fanden ermutigende Worte und  gaben ihnen Gottes Segen mit auf den Weg.
Dann kam endlich der lang ersehnte Moment, auf den alle schon hingefiebert hatten, die Zeugnisverleihung. Die Mittlere-Reife-Zeugnisse und die obligatorische Sonnenblume überreichten die Klassenlehrer*innen, Rektor Martin Krude und Konrektor Sebastian Hüwels in feierlichem Rahmen. Über die besten Zeugnisse konnten sich in der Klasse 10a Simon Gummersbach und in der 10b Chiara Kettwig freuen.
Für die musikalische Gestaltung der Entlassfeier sorgten Sebastian Hüwels und Jule Ulmes.

Astrid Karres

zur Namensliste