Das CJD - Die Chancengeber CJD Königswinter

CJD Königswinter entlässt erstmals drei Realschulklassen nach bestandener Mittlerer Reife

24.06.2016 CJD Königswinter « zur Übersicht

Unter dem Motto "Wir haben Wurzeln geschlagen, Grenzen überwunden und Türen geöffnet - und jetzt sagen wir Tschüss!" stand der feierliche und von den AbsolventInnen selbst gestaltete Abschlussgottesdienst in der Kirche Stankt Maria Königin des Friedens.

Insgesamt wurde in diesem Jahr 77 RealschulabgängerInnen mit dem Zeugnis die Mittlere Reife zugesprochen. Dieser Jahrgang ging erstmals mit drei Klassen an den Start, eine davon war die sogenannte Technikklasse“, erinnerte sich Rektor Andreas Breitenstein bei der Entlassfeier in der Aula. Die selbstgebastelten Modelle, mit denen seine Schüler damals zu den Bewerbungsgesprächen antraten, würden ihm noch lange in Erinnerung bleiben, versicherte er. In seiner Rede wünschte Andreas Breitenstein seinen Schützlingen Glück für den weiteren Lebensweg und bedankte sich für die Arbeit der drei Klassenlehrer: Sebastian Hüwels, Martin Krude und Darko Vukajic. Auch nahm er seine letzte Chance wahr, den AbsolventInnen ein paar Ratschläge mit auf den Weg zu geben. „Seid füreinander da! Lebt nicht nur für euch selbst! Zeigt Interesse für den Nächsten! In einer zunehmend konsumierenden und egoistischen Gesellschaft solltet ihr Gegenpole mit Werten wie Respekt, Zivilcourage und Vorurteilsfreiheit setzen, engagiert euch ehrenamtlich und geht mit offenen Augen und Ohren durch Welt.“

Von den 77 Schülern erhielten 4 % die Hauptschulreife, 36 % die Fachoberschulreife und 60 % die Fachoberschulreife, die mit der Berechtigung zum Besuch einer Oberstufe verbunden ist. Über die besten Zeugnisse konnten sich Ramona Erbar (10a), Janine Marie Böhmer (10b) und Jan Fojkis (10t) freuen. Bürgermeister Peter Wirtz gratulierte allen AbsolventInnen herzlich und riet ihnen: "Bleibt neugierig, offen und aufgeschlossen und werdet so zu Vorbildern und bleibt Königswinter verbunden!“

Mit progammatischen Songs wie dem von Johnny Nash „I can see clearly now“ oder “Friend like me” rundete das CJD-Orchester unter der Leitung von Rolf Ebel, bestehend aus Schülern, Lehrern und Eltern, das Programm der Entlassfeier ab und sorgte für gute Stimmung.

Astrid Karres