Das CJD - Die Chancengeber CJD Königswinter

Bolyai-Wettbewerb 2019

16.01.2019 CJD Königswinter « zur Übersicht

Am Dienstag, dem 15. Januar 2019 nahm unsere Schule zum dritten Mal am Internationalen Bolyai-Wettbewerb statt. Ca. 120 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 - 12 haben 60 Minuten lang an den Knobelaufgaben aus Budapest gesessen. Anders als bei Känguru und Pangea kann man hier zu viert im Team arbeiten und diskutieren. Das ist auch nötig, denn von den 5 angebotenen Lösungen auch bis zu 5 richtig sein! Die Aufgaben sind anspruchsvoll, aber auch interessant, so dass es Spaß macht, sich mit den Problemen auseinanderzusetzen.

Hier ein Beispiel aus der Klasse 6:
Auf dem Rand des kreisförmigen Zifferblatts einer Wanduhr starten bei der Zahl 12 gleichzeitig eine Ameise, ein Maikäfer und ein Marienkäfer. Die zwei Käfer krabbeln am Rand des Zifferblattes im Gegenuhrzeigersinn. Die Ameise trifft während ihrer ersten Runde den Maikäfer bei der Zahl 4 und den Marienkäfer bei der Zahl 2. Die Frage: Bei welchen Zahlen trifft die Ameise die zwei Käfer während ihrer zweiten Runde? (Jede Runde fängt bei der zahl 12 an und endet auch dort. Die Ameise, der Maikäfer und der Matienkäfer bewegen sich jeweils mit gleichbleibender Geschwindigkeit.)

Nun sind alle gespannt, wieviel Punkte sie erreicht haben. Die besten 6 Mannschaften jeder Jahrgangsstufe aus der Ländergruppe NRW/Hessen bekommen einen Preis. Die beste Mannschaft jeder Jgst. in Deutschland wird zum Finale nach Budapest eingeladen.

Weitere mathematische Highlights