Glück und Pech beim Qualifikationswettbewerb zur RoboCup Junior Meisterschaft

28.02.2016 CJD Königswinter « zur Übersicht

Am Wochenende nahmen wieder mehrere Teams der CJD Christophorusschule Königswinter am Qualifikationswettbewerb an der Hochschule Sankt Augustin teil. Am Ende konnten sich vier Teams für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren:
Robonaldo, OYAVA und CJD Power Girls in der Soccer 1-1 Lego Liga
TCR in der Disziplin Rescue Line Seondary.

Die Teams Robonaldo und TCR haben ihre Liga jeweils mit dem ersten Platz abgeschlossen und gehören damit auch zu den Mitfavoriten bei den Deutschen Meisterschaften.

Leider verpassten drei Teams trotz guter Leistungen jeweils um nur einen Platz die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Dem Team DTVM fehlte nur ein Tor an der erfolgreichen Teilnahme in der Soccer Open Liga. LeLeLe fehlten am Ende 5 kleine Pünktchen (bei 110 erreichten Punkten) zur Qualifikation. In der Disziplin Rescue Line Primary fehlten den Team Roboboys bei 520 Punkten auch nur wenige Punkte zum dritten Platz, der zum Erreichen der Deutschen Meisterschaft gereicht hätte.


Dr. Winfried Schmitz