Der jährliche Abifünfkampf

16.03.2016 CJD Königswinter « zur Übersicht

In der Woche vor den Osterferien, der letzen regulären Schulwoche der 12.-Klässler, fand die Mottowoche statt: verkleidet als Kindheitshelden, als i-Dötzchen oder als sehr alter Mensch etc. erschienen sie zum Unterricht und jeweils zum Gruppenfoto. Übrigens kam am Freitag eine Delegation aus Oberpleis bei uns vorbei und gesellte sich mit zum Gruppenfoto.
Und es gibt eine weitere Tradition: den Abi-Fünf-Kampf: Sportler der 12. Klassen messen sich sportlich mit den Lehrern.
Nach den ersten beiden Disziplinen (Volleyball und Fußball) stand es 2:0 für die Lehrer. Danach gewann das Team der 12. Klasse das Handball-Match und abschließend wurden die tapfer kämpfenden Lehrer beim Basketball deklassiert. Zu deren Ehrenrettung muss aber auch erwähnt werden, dass bei den Lehrern fast immer die gleiche "Allround"-Manschaft spielte und die angehenden Abiturienten jeweils ihre frischen Spezialisten auf das Spielfeld schicken konnten.
Nach 4 Disziplinen steht es also 2:2. In der abschließenden Disziplin, dem Abi-Ball, wird im Sommer der endgültige Sieger gekürt ;-)

Dr. Siggi Gerken