Marburger Kozentrationstrainig

Das Marburger Konzentrationstraining wurde von dem Schulpsychologen D. Krowatschek entwickelt.
Es richtet sich an zwei Gruppen von Kindern und Jugendlichen:
Die einen sind unaufmerksam, ablenkbar, wenig ausdauernd, motorisch unruhig und überaktiv, die anderen träumen, sind nicht bei der Sache oder verweilen sehr lange an einer Aufgabe. Beide Gruppen neigen zu vermehrten Flüchtigkeitsfehlern.

Ziele des Trainings sind:

  • Konzentriertes Arbeiten (Schule und Hausaufgaben)

  • Überlegtes Arbeiten statt impulsives Vorgehen

  • Selbstständigkeit durch höhere Eigensteuerung

  • Zutrauen in eigenes Können

  • Erhöhung der Motivation

  • Gelassener Umgang mit Fehlern

  • Entspannung der Eltern-Kind-Beziehung durch mehr Eigenständigkeit des Kindes

Bei den 6 Kursterminen à 90 Minuten lernen die Kinder und Jugendlichen, wie sie ihre Aufmerksamkeit steuern können. Kernstück der Methode ist die verbale Selbstinstruktion, eine Technik aus der kognitiven Verhaltenstherapie. In fünf Schritten gelangen die Kinder vom lauten Denken über das Flüstern von Selbstinstruktionen zum aufgabenbezogenen Inneren Sprechen. Auf diese Weise werden sie darin unterstützt sich auf die einzelnen Arbeitsschritte zu konzentrieren.

In den sechs Phasen jeder Trainingseinheit machen die Teilnehmer/innen darüber hinaus Erfahrungen mit Entspannungsübungen als Basis für konzentriertes Arbeiten und trainieren in verschiedenen Übungen Feinmotorik, Wahrnehmung, Merk- und Denkfähigkeit sowie Kurz- und Langzeitgedächtnis. In den fest integrierten Spielphasen ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten der Interaktion und der Einübung von Regeln.

Das MK kann im Zeitraum von sechs Wochen einmal wöchentlich oder als Block durchgeführt werden.
Die CJD Christophorusschule Königswinter möchte nach Verfügbarkeit der Trainerinnen seinen Schüler/innen ein Angebot in der zweiten Variante anbieten. Für die Jugendlichen der Klassenstufen 7 und 8 ist dafür die erste Woche nach den Sommerferien, in der noch kein Unterricht am Nachmittag stattfindet, vorgesehen. Das Training für die Klassenstufen 5 und 6 ist für die erste Woche der Herbstferien geplant.

Dr. Monika Papenfuß
Tel.:01578-57 23 156                       
mail: dr.papenfuss@t-online.de

Kerstin Bungarz
Tel.: 0170-4410118
mail: kerstin-bungarz@web.de