Schulpsychologische Beratungsstelle

Psychologin (M. Sc.) Lena Kümpel
(lkuempel (at)cjd-koenigswinter.net)

Schulpsychologischer Dienst in der Christophorusschule

Die Schule ist ein wichtiger Lebenskontext von Kindern und Jugendlichen. Schule so zu gestalten, dass sich die Schüler/-innen in ihr zurechtfinden, sich in ihr wohlfühlen und entsprechend ihrer Möglichkeiten in ihr entfalten können, ist eine Aufgabe, zu der auch die Schulpsychologische Beratungsstelle beitragen möchte. Um dieser Aufgabe gerecht zu werden, bietet die Beratungsstelle:

  • Eine Schullaufbahnberatung
  • Weitergehende psychologische Diagnostik und Beratung (z.B. Schul- / Prüfungsangst, Konzentrationsprobleme)
  • Beratung bei Schwierigkeiten zwischen einzelnen Schülern oder Schülern und LehrerFamilien- und Elternberatung bzgl. verschiedener Themenstellungen
  • Beratung der Lehrer und Sozialpädagogen des CJD bei psychologischen oder begabungsrelevanten Fragestellungen

Die Schulpsychologische Beratungsstelle setzt sich zum Ziel, durch den Einsatz diagnostischer Verfahren, daran ansetzender Beratung und Intervention, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass sich die Schüler/-innen in der Schule wohl fühlen und positive Erfahrungen im Kontext mit Schule und Lernen sammeln können.

Schullaufbahnberatung

Die intellektuelle Begabung eines Menschen bezieht sich nicht allein auf seine intellektuellen Fähigkeiten, die sich durch Intelligenztests erfassen lassen. Unter Begabung versteht man alle in einem Menschen verankerten Lern- und Leistungsvoraussetzungen. Dazu gehören u.a. auch die Konzentrationsfähigkeit, das Wissen um und die Kompetenz im Umgang mit den Lern- und Arbeitstechniken, Persönlichkeitsvariablen und – ganz entscheidend – die Anstrengungsbereitschaft.
Daher gibt allein der Intelligenzquotient in der Regel nicht die entscheidenden Hinweise auf Schullaufbahnentscheidungen.
Die Schullaufbahn stellt einen entscheidenden Faktor für die Begabungsentwicklung der Kinder und Jugendlichen dar. Die Begabungsentwicklung ist als Interaktion (person-)interner Faktoren und externer Sozialisationsfaktoren zu verstehen. Unter die Sozialisationsfaktoren fallen die gesamtgesellschaftlichen und die regionalen Rahmenbedingungen, das familiäre und das schulische Umfeld.
Das Angebot der Schullaufbahnberatung richtet sich nicht nur an die Eltern und Schüler/-innen der CJD Christophorusschule Königswinter, sondern ist ein überregionales Angebot.
Eltern mit Kindern ab dem Vorschulalter bietet sich hier die Möglichkeit einer Schullaufbahnberatung. Unter anderem können Fragen einer vorzeitigen Einschulung, des Schulwechsels auf eine weiterführende Schule oder einer intellektuellen Unter- oder Überforderung geklärt werden. Dieses Angebot ist gebührenpflichtig.

Der Schulpsychologische Dienst setzt sich zum Ziel, durch den Einsatz diagnostischer Verfahren, daran ansetzender Beratung und Interventionen, die Voraussetzungen für eine optimale Förderung der Schüler/-innen zu schaffen.

Aufgabenbereiche im Einzelnen:

Schulinterne Aufgaben

A) Diagnostik

  • Allgemeine Psychodiagnostik: Leistungs- und Persönlichkeitsdiagnostik
  • Diagnostik von Verhaltensstörungen: Störung des Sozialverhaltens, Hyperkinetische Störungen, Angststörungen, Depression

B) Beratung

  • Schullaufbahnberatung, Entscheidungshilfen (Aufnahme, Schulwechsel, Überspringen,...)
  • Vermittlung interner und externer therapeutischer Maßnahmen

C) Interventionen

  • Gruppentrainings mit verschiedenen Schwerpunkten (z.B. Teamentwicklung, Kommunikation, Stressbewältigung, Prüfungsangst, Bewerbungstraining
  • Konfliktmoderation in Gruppen / Schulklassen

D) Fortbildung

  • Organisation und Durchführung von Fortbildungen für Lehrer, Sozialpädagogen und interessierte Eltern zu verschiedenen Themen (z.B. Hochbegabung, Verhaltensstörungen, Entwicklungsstörungen)

Schulexterne Aufgaben

E)  Schullaufbahnberatung

  • Leistungs- und Persönlichkeitsdiagnostik im Kontext schulischer Entwicklung,
  • Schullaufbahnberatung, Entscheidungshilfen (vorzeitige Einschulung, Schulwechsel, Überspringen,...)

F)  Allgemeine Beratung bei schulischen Schwierigkeiten

G) Fortbildung

  • Durchführung von Vorträgen und Diskussionen zu verschiedenen Themen möglich (z. B. Hochbegabung, Verhaltensstörungen, Entwicklungsstörungen)

Kontakt und Sprechzeiten:
Tel.:  02223/70091-45
mail: lkuempel@cjd-koenigswinter.net
Mo 15-17 Uhr ist Psychologin (M.Sc.) Lena Kümpel direkt erreichbar.
Mo-Do 8-13 Uhr ist Sekretärin Christine Valtinke für Terminvergabe und erste Anfragen unter der folgenden Rufnummer erreichbar: 02223/9222-13

Informationsflyer der Beratungsstelle (pdf)